Wolfgang Broll, Thomas Müller, Stefan M. Grünvogel, Hans Krüger, Martin Maercker, Frank Rohlfs
mqube - Eine mobile multi-user Mixed Reality Umgebung
Abstract: Ziel des mqube Vorhabens ist die Entwicklung einer mobilen Mixed Reality Umgebung für mehrere Benutzer zur Unterstützung kooperativer Planungsprozesse. Dabei soll es einer Gruppe von Benutzern unter Beibehaltung ihrer gewohnten Kooperations- und Interaktionsmechanismen ermöglicht werden, komplexe Planungs- und Simulationsaufgaben unter Ausnutzung neuer Technologien der Computervisualisierung durchzuführen. Hierzu werden virtuelle Objekte, Charaktere oder Daten unter Zuhilfenahme von Augmented Reality Technologien direkt in das reale Arbeitsumfeld der Gruppe eingeblendet. Durch die Kombination realer Platzhalterobjekte mit virtuellen Artefakten zu einer symbiotischen Interaktionseinheit wird dabei eine neue Form einer greifbaren Benutzungsschnittstelle geschaffen. Diese ermöglicht es, die gewohnte Interaktion mit realen Gegenständen auf die Interaktion mit virtuellen Objekten zu übertragen. Die Einsatzmöglichkeiten des mqube-Systems werden an einer miniaturisierten Modellbühne (Mixed Reality Stage) zur interaktiven Veranstaltungs- und Bühnenplanung demonstriert. Zu den weiteren Anwendungsfeldern, die sich mit diesem System erschließen gehören die Planung von Großereignissen, Fernseh- und Bühnenshows, Produktpräsentationen, Messeauftritten, Bauvorhaben und Städteplanung.